20.12.2019

Die Gremien des DTV haben mit Wirkung zum 1. Januar 2020 die Umbenennung der Turnierart „Jazz- und Modern Dance“ in „Jazz und Modern/Contemporary“ beschlossen. Jazz und Modern Dance hat sich in den letzten Jahren immer mehr in Richtung zeitgenössischem Tanz weiterentwickelt, weshalb die Ergänzung notwendig wurde.

12.12.2019

Impression bei der WM in Polen

vom 01. bis 08.12. fand in Rawa Mazowiecka die Welmeisterschaft in den Tanzstilen Jazz und Modern statt. Such in diesem Jahr durfte Impression in kleiner Besetzung in der Kategorie Hauptgruppe 2 Small Group an den Start gehen. Impression holte sich in diesem Jahr Platz 3. Mit dabei war auch InTakt (JMD d. TV 1905 Unterbach) die erneut zum Vize-Weltmeister gekührt wurden.

Die Bildergalerie von Sonntag findet ihr bei www.pictrs.com/andisein?l=de.

30.10.2019

Linn beim Deutschlandpokal

Linn beim Deutschlandpokal

Am Samstag wurde in Dorsten unter anderem die Kategorie Hauptgruppe Solo weiblich ausgetanzt. Hier durfte Linn für den TSC an den Start. Bei der großen Konkurenz reichte es leider nur für Platz 17.- 18.

Impression startete am Sonntag beim Deutschland-Pokal in gleich 2 Kategorien und fuhr mit einer Silber und einer Gold-Medaille und dem WM Ticket nach Hause. Deutscher Vizemeister in der Kategorie Hauptgruppe 2 Small Group und DEUTSCHER MEISTER in der Kategorie Hauptgruppe 2 Formation.

Die Bildergalerien vom gesammten Wochenende findet ihr bei www.pictrs.com/andisein?l=de.

30.10.2019

Linn beim Ranglisten Turnier in Saarlouis

Am 26.10.2019 fand beim TSC Blau-Gold Saarlouis das zweite Ranglistenturnier statt. Hier zeigte Linn noch einmal Ihre Choreografie holte sich erneut Platz 11. Damit landete Sie auf Platz 12 der Rangliste und darf beim Deutschland Pokal am 09. und 10.11. November in Dorsten starten.

Die Bildergalerien vom gesammten Wochenende findet ihr bei www.pictrs.com/andisein?l=de.

25.09.2019

Linn beim Ranglisten Turnier in Recklinghausen

Sunrise bei der Regionalmeisterschaft in Recklinghausen

Auch Tänzer des TSC waren beim Ranglistenturnier und der Regionalmeisterschaft in der Günther-Hörster Halle vertreten. Unter den 40 Tänzerinnen der Kategorie Solo weiblich war auch Linn vertreten. Ihre Choreografie zu "Alice im Wunderland" überzeugte die international besetzte Jury. Am Ende des langen Tages erhielt sie Platz 11. Damit sind die ersten Punkte für den Deutschland Pokal im November in Dorsten gesichert. Weitere Punkte kann sie sich am 26./27.10.2019 beim Ranglistenturnier beim TSC Blau-Gold Saarlouis holen. Wir drücken die Daumen.

An der Regionalmeisterschaft trat dieses Mal auch Sunrise als Small Group an (Gruppe mit maximal 7 Tänzerinnen) und belegte Platz 5. Für die Tänzerinnen und Trainerin eine super Platzierung, da die gegnerischen Mannschaften, denen Sie sich geschlagen geben mussten, als Formationen in der 2. und 1. Bundesliga tanzen. Wir gratulieren herzlich.

Die Bildergalerien vom gesammten Wochenende findet ihr bei www.starsandartists.org.